+++ Männer 1 schaffen ersten Saisonsieg +++

Details Die Männer 1 können doch noch gewinnen und holen sich die ersten beiden Punkte der Saison gegen die HSG Landau Land.

Eine doch sehr mäßige Trainingswoche und eine immer schlechter werdende Stimmung waren nicht gerade die besten Voraussetzungen, um endlich die ersten beiden Punkte der Saison einzufahren.

Danach sah es auch zu Beginn der Partie überhaupt nicht aus.

Nach 15 Minuten lagen wir schon wieder mit 5 Toren zurück. In der Abwehr kamen die gegnerischen Außen viel zu leicht zu Toren und trafen fast nach Belieben. Im Angriff fehlte wie immer die nötige Struktur. Die Mannschaft gab sich jedoch nicht auf und kam vor allem über Kampf und Wille zurück ins Spiel. Tobias Thiele brachte ab der 15 Minute auf der Mitte etwas Struktur ins Angriffsspiel und Norbert Mielenz setzte Richard Marx immer wieder gut in Szene. Dieser kam am Ende auf 9 Treffer.

Zur Halbzeit war das Spiel gedreht und wir gingen mit einer 2 Tore Führung in die Pause.

In der 2. Halbzeit ging das Tore werfen munter weiter. Nach 45 Minuten musste Routinier Jan Schubert im Tor nochmal ran und versuchen die gegnerischen Außen, gegen die Alex Sosin leider viel zu oft das Nachsehen hatte, den ein oder anderen Ball abzukaufen. Mit einer gekonnten Hüftbewegung schaffte er es auch tatsächlich Tobias Schnabel einen wichtigen Ball abzunehmen. Gegen Ende konnten wir den Vorsprung immer weiter ausbauen, vor allem weil Landau uns in der Defensive immer weniger entgegensetzen konnte (Endstand - 38:33).
Am Wochenende geht’s um 18.00 Uhr in Waldsee weiter. Ebenfalls ein Gegner aus dem unteren Tabellendrittel bei dem wir punkten sollten, falls wir von den untersten Plätzen wegwollen

Es spielten: Sosin und Schubert im Tor; Krause 7 (4/4); Kielbasa 6; Mielenz 7; Senck 3; Spiess 1; Marx 9; Kretzer; Thiele 2; Arentz 3; Schunke; Koob
20211126 M1
   

Aktuelles  

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim