Besucherzähler  

Heute50
Gestern57
Woche209
Monat630
Insgesamt86877
   

Spielberichte

+++ mB1: Enttäuschende Niederlage +++

Details Nach den letzten zwei starken Spielen, in denen man sich leider nicht mit Punkten belohnen konnte, ging es am vergangenen Samstag gegen die HSG Eppstein/Maxdorf. Viel nahm sich, trotz dezimiertem Kader, für diese Partie vor, wollte man doch endlich mal wieder etwas Zählbares einfahren.

Doch schon beim Warm-Up merkte man den Jungs an, dass sie am heutigen Tage nicht ganz auf der Hähe waren. Um so erfreulicher gestaltete sich die Anfangsphase der Partie. So zwang man die Hausherren mit einer beweglichen Abwehr und schnell auf den Beinen immer wieder zu Würfen unter Bedrängnis oder Abspielfehlern. Diese wurden zu Beginn auch im Angriff ausgenutzt. Strukturiert ließ man den Ball laufen und kam so des Öfteren zu freien Wurfchancen - Großes Manko war aber die Chancenverwertung (8. Minute - 1:5).
Nach der guten Anfangsphase verlor man nach und nach den Zugriff auf das Spiel. Die Lücken in der Abwehr wurden, durch nachlassende Beinarbeit, immer größer und auch das 1 gg 1 Verhalten ließ zu wünschen übrig. So gelang es Eppstein/Maxdorf Tor um Tor aufzuschließen, da sich jetzt auch der Füxxe-Angriff an kaum mehr eine Absprache hielt und immer wieder in Individualhandball verfiel (Halbzeit - 11:12).


Auch in der zweiten Halbzeit änderte sich nicht viel am Spielgeschehen. Die Füxxe konnten zwar immer wieder ein Tor vorlegen, trotzdem ließ man sich, durch den Einsatz, die Leidenschaft und Emotionen der Gastgeber, nach und nach den Schneid abkaufen. Leider war dies bei den Füxxen heute Fehlanzeige...trotzdem konnte sich keines der Teams entscheidend absetzen (40. Minute - 21:21).
So war es folgerichtig, dass sich das Spiel erst in der letzten Spielminute entschied. Die Füxxe vergaben mehrfach aus aussichtsreichen Positionen, daher gelangen die Gastgeber 30 Sekunden vor Schluss noch einmal in Ballbesitz. Leider konnte der letzte Angriff nicht mehr entscheidend gestört werden und so fiel 4 Sekunden vor Schluss der Siegtreffer für die HSG Eppstein/Maxdorf (Ergebnis - 27:26).

Alles in Allem eine unnötige Niederlage, blickt man auf die Chancenverwertung sowie die teils fehlende Einsatzbereitschaft des Teams.

Es spielten:
Oliver Knapp (Tor), Maximilian Weinstock (Tor)
Jan Herrmann, Alexander Radevic, David Knapp, Marius Frost, Louis Labitzke, Ben Hofmann, Constantin Burkhardt, Moritz Bappert, Edis Herrmann

   

Termine  

Informations-
veranstaltung Freundeskreis
04.12.2019 im Clubraum TV Ruchheim
Maedchen Handball mit Herz und Hand
Wir suchen handballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Einfach mal im Training vorbeischauen

Die MuRu-Elternvertretung
Infos hier

   

Aktuelles  

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim