Spielberichte

+++ mC1 gewinnt Zwischenrunde des Pfalzgas-Cups +++

Details Am vergangenen Wochenende stieg die mC1 in die Zwischenrunde des Pfalzgas-Cups in Großniedesheim ein.

20181031 mC

Das erste Spiel war um 11:00 Uhr gegen die HSG-Eckbachtal. Die MuRus waren hoch motiviert und wollten direkt erfolgreich in das Turnier starten. Das Spiel begann und die Jungs ließen den Ball schnell laufen. Somit setzen sie ihren Gegner geschickt unter Druck und kamen verdient zu ihren Toren. Eckbachtal war ein Gegner auf Augenhöhe und hielt konsequent dagegen. Somit endete die erste Hälfte der Partie mit einem Unentschieden (9:9).
In der Halbzeit wurden die Fehler besprochen und neue Kraft und Motivation getankt. Nun spielten die MuRus den Ball konzentrierter durch und kamen durch einfaches Kreuzen zum Torerfolg. In der Abwehr stimmten nun die Absprachen und Bälle, die herausgefangen wurden, setzte man direkt in Kontertore um. Endergebnis 17:17!


Das zweite Spiel war um 12:45 Uhr gegen die TSG Friesenheim 2. Die TSG Friesenheim 2 deckte aufgrund ihrer körperlichen Unterlegenheit bei allen Spielen sehr offen. Die MuRu Jungs taten sich am Anfang etwas schwer, weil der Gegner kaum Lücken zum Tor zu ließ. Das Spiel war auf beiden Seiten sehr fair. Halbzeit:12:8!
Nun nutzten die MuRus auch ihre körperliche Überlegenheit und spielten so miteinander, dass jeder Spieler zum Einsatz kam. Es wurde in die Tiefe gespielt und die Abwehr fing viele Bälle raus. Dadurch konnten einfache Kontertore erzielt werden. Endergebnis 24:17!

Das letzte Spiel war um 14:30 Uhr gegen den 1.FC/TSG/KL/Wfb. Nun merkte man den MuRus den Kräfteverschleiss aus den letzten Spielen an. Aber alle wollten das Spiel gewinnen. Sie ließen den Ball laufen und setzen ihre Mitspieler geschickt ein.
Halbzeit 9:6!
Den Gegnern merkte man an, dass auch ihnen die Verschnaufpause fehlte und so hatten die Füchse ein leichtes Spiel. Endergebnis 20:15!

Da Eckbachtal und die HSG MuRu nun die gleiche Punktzahl hatten, musste ein 7-Meter-Werfen her, um den Turniersieger zu ermitteln. Die Spannung war nicht mehr zu überbieten und die Zuschauer sahen einen Krimi, welchen die MuRus erfolgreich für sich entschieden und somit als Erstplatzierter aus der Zwischenrunde herausgehen. Glückwunsch!!

Zum Schluss geht noch ein Dankeschön an die Schiedsrichter, die einen super Job gemacht haben! Vielen Dank auch an die Eltern für die Unterstützung!

   

Termine  


Maedchen Handball mit Herz und Hand
Wir suchen handballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Einfach mal im Training vorbeischauen

Die MuRu-Elternvertretung
Infos hier

Pfalzgascup Final 4 
9.12. in Kandel

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim