Besucherzähler  

Heute52
Gestern57
Woche211
Monat632
Insgesamt86879
   

Spielberichte

++ Damen 1 mit Heimsieg auf Tabellenplatz drei in der Pfalzliga +++

Details Vergangenen Sonntag empfing die erste Damenmannschaft der HSG Füchse die Damen 1 der HSG Lingenfeld/Schwegenheim.
Vor dem Spiel stimmte Trainer Thomas Ohly seinen dezimierten Kader auf den direkten Tabellennachbarn ein. Verletzungs- und krankheitsbedingt fielen Marina Lauer, Christine Reuther und Hanna Schuch aus.
Dennoch starteten die Füchsinnen gut in die Partie und erarbeiteten sich eine 2:0 Führung (3. Minute). Im weiteren Verlauf fanden die Gäste besser ins Spiel. In der 9. Minute gelang der Ausgleich zum 3:3. In Folge konnten die Gäste aus Lingenfeld/Schwegenheim sich sogar eine 3:7 Führung erarbeiten. In dieser Phase fanden die Mu/Ru Damen im Angriff keine Lösung gegen die Abwehrformation der Gäste. Doch auch in dieser schwierigen Phase ließen die Füchsinnen nicht die Köpfe hängen und kämpften sich Tor um Tor wieder heran, bis zum 10:10 Ausgleich in der 25. Minute. In den letzten Minuten der ersten Halbzeit fielen auf beiden Seiten viele Tore. Die Mu/Ru Damen vergaben ihre Chance auf eine Pausenführung. Durch einen schnellen Treffer der Gäste in den letzten Sekunden der ersten Halbzeit ging es, aus Sicht der Gastgeberinnen, mit einem 13:15 Rückstand in die Pause.

Trainer Ohly fand in der Halbzeitpause klare Worte. Im Angriff müsse der Ball über alle Positionen weitergespielt und in der Abwehr konsequenter agiert werden.
Die zweite Halbzeit startete, wie die erste endete, mit vielen schnellen Toren auf beiden Seiten. Bis zur 42. Minute konnte sich keine der beiden Mannschaften absetzen (21:21). Der Abwehr der Mu/Rus, inklusive Torfrau Jule Czizinski gelang es in Folge, wichtige Bälle zu gewinnen und sich über einen 5:0 Lauf abzusetzen (23:23, 44. Minute - 28:23, 50. Minute). Diesen Vorsprung ließen sich die Gastgeberinnen in den Schlussminuten nicht mehr nehmen zum 31:27 Endstand.
Beide Mannschaften lieferten sich ein Spiel auf Augenhöhe, durch hohen Einsatz und eine geschlossene Mannschaftsleistung blieben die beiden Punkte in Ruchheim.

Am kommenden Sonntag sind die HSG Damen zu Gast beim SC Bobenheim-Roxheim. Gespielt wird um 17 Uhr, über zahlreiche Unterstützung würden wir uns freuen!

Es spielten: Czizinski und Regner (Tor), Hörl (2), Vesper (1), Landgraf (5), Ehrhardt, Schulz (14/4), Hild (3), Häcker (1), Leske (5).
D1 Lingenfeld
   

Termine  

Informations-
veranstaltung Freundeskreis
04.12.2019 im Clubraum TV Ruchheim
Maedchen Handball mit Herz und Hand
Wir suchen handballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Einfach mal im Training vorbeischauen

Die MuRu-Elternvertretung
Infos hier

   

Aktuelles  

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim