#stopwar #standwithukraine #handballagainstwar

Spielberichte

+++ Herren 1 holen wichtigen Sieg gegen Waldsee im Abstiegskampf +++

Details In einem sehr umkämpften Spiel sicherte sich die Herren 1 mit einem knappen 30:29 Sieg (14:14) die nächsten beiden Punkte und erhalten sich die Chance auf den Nichtabstieg.
Den Start in die Partie verschlief die HSG traditionsgemäß wieder vollkommen. Positionsangriffe liefen wieder sehr fahrig, Waldsee agierte deutlich schneller im Umschaltspiel. Nach 10 Minuten führten die Gäste wie bereits im Hinspiel verdient mit 5 Toren (3:8). Danach stabilisierten sich die Füchse im Angriff durch die Einwechselung von Routinier Daniel Arentz und zwangen die Gastgeber öfter in den Positionsangriff. Hier fehlte Waldsee ohne Marcel Knittel und David Hellmann die Wurfpower aus dem Rückraum. Richard Marx glich in der 28. Minute erstmals zum 12:12 aus. Mit 14:14 gingen die beide Teams in die Halbzeit.
Die ersten Minuten der zweiten Hälfte verliefen ausgeglichen mit leichten Vorteilen auf Seiten der Muru‘s. Waldsee blieb jedoch immer in Schlagdistanz und ließ den Rückstand nie größer als 2-Tore werden. In der 43. Minute ging die TG Waldsee durch Tayfun Tok mit 23:24 erstmals wieder in Führung. Bis zur 59. Minute konnte sich kein Team mehr absetzen. Karsten Kretzer bescherte der HSG den Siegtreffer und schweißte den letzten Ball 30 Sekunden vor Schluss sicher ins Tor. Im letzten Angriff konnten die Gäste lediglich einen direkten Freiwurf rausholen, den Tayfun Tok trotz seiner 12 Treffer nicht mehr im Tor unterbringen konnte.
Sicher ein etwas glücklicher Sieg. In den entscheidenden Situationen kurz vor Schluss waren wir jedoch kaltschnäuziger als Waldsee. Wenn wir an diese Leistung in den nächsten wichtigen Spielen gegen Rodalben, Landau und Heiligenstein anknüpfen können, haben wir im Thema Nichtabstieg noch ein Wörtchen mitzureden. Am Samstag geht’s um 19.00 Uhr zum Derby gegen die Spielgemeinschaft aus Friesenheim und Hochdorf.
Es spielten:
Repp und Schubert im Tor
Mielenz 6; Maurer 3; Senck 3; Postel 3; Kretzer 3; Marx 3; Thiele 3; Arentz 3; Schweiger 2 (2/2); Bappert 1; Spieß

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim