#stopwar #standwithukraine #handballagainstwar

Spielberichte

+++ Männer 1 verlieren entscheidendes Spiel gegen Kandel und steigen in Verbandliga ab +++

Details Trotz einer kämpferisch starken Leistung verlieren wir unser letztes Spiel und entscheidendes Spiel der Saison 21/22 gegen den TSV Kandel mit 40:34 (21:16) und steigen somit in die Verbandsliga ab.
Nachdem wir uns in der Vorwoche noch mit einer starken Leistung in Heiligenstein mit 31:35 durchsetzen und uns so das entscheidende letzte Spiel erkämpften, hat es gegen Kandel leider nicht sollen sein. Nach einem fast ungewohnt guten Start glich Kandel schnell aus und zog bis zur Halbzeit um 5 Tore auf 21:16 davon. Dabei brach uns vor allem das schnelle Umschaltspiel der Gäste immer wieder das Genick. Hatten wir uns im Angriff mal ein Tor erkämpft, kam Kandel viel zu oft über die schnelle Mitte wieder zum Erfolg.

In der 2. Halbzeit kämpften wir zwar stark gegen den drohenden Abstieg, dennoch zog Kandel immer weiter weg und in der 47. Minute beim 33:24 sah es fast nach einer herben Klatsche aus. In den letzten 15 Minuten Pfalzliga, zeigten wir nochmal Moral und kämpften uns Tor um Tor zurück. Beim 37:34 2 Minuten vor Ende keimte nochmal ein Funken hoffen auf. Kandel nahm nochmal eine Auszeit und brachte anschließend den Sieg sicher ins Ziel.

Letztlich muss man sich eingestehen, dass die Mannschaft, die über die Saison hinweg am Wochenende auflief viel zu oft kein Pfalzliga Niveau hatte. 0 Punkte aus 2 Spielen gegen Offenbach und 2 Punkte gegen Rodalben waren im Nachhinein entscheidende Niederlagen. Doch sehr bitter nachdem wir vor zwei Jahren noch den ersten Platz vorzeitig erkämpften.

Zur nächsten Saison verlassen uns zahlreiche Spieler, es wäre fast leichter, die Spieler aufzuzählen, die bleiben. Angefangen auf der Trainerbank verlassen uns Alex Zimpelmann und Torwarttrainer Jan Schubert. Nochmals vielen Dank für euren Einsatz in einer sicher sehr schweren Saison.

Von den Torhütern verlässt uns Tobias Repp Richtung Hochdorf/Friesenheim, Max Schwarzer nach Iggelheim. Von den Außen gehen Luca Schweiger und Richi Marx nach Edigheim, Karsten Kretzer nach Iggelheim, Fabian Bappert wechselt nach Mundenheim. Norbert Mielenz und Dennis Straub wollen die Handballschuhe an den Nagel hängen; da reden wir aber nochmal drüber…Tobias Thiele hat sich noch ein paar Wochen Bedenkzeit erbeten.

Nächstes Jahr übernimmt Sven Labitzke auf der Trainerbank. Hauptaufgabe wird sein aus den restlichen Spielern der Männer 1, den A-Jugendlichen und dem ein oder anderen Spieler der dieses Jahr verletzungsbedingt oder aus privaten Gründen nicht spielen konnte eine funktionierende Mannschaft zu formen, die den Spaß am Handball wieder findet.
   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim