Spielberichte

+++ 8-Tore-Rückstand gedreht - Herren 1 stürzen Wörth und halten Anschluss an die Tabellenspitze +++

Details Die Herren 1 der MuRus bleiben auch im vierten Heimspiel der Saison zu Hause ungeschlagen und schicken den bis dato Tabellenzweiten aus Wörth dank einer furiosen zweiten Halbzeit mit 34:32 (13:19) zurück nach Hause.
Die erste Hälfte begann augeglichen mit guten Chancen auf beiden Seiten (4:4). Während die Hausherren klarste Chancen liegen ließen, machten es die Gäste aus Wörth deutlich besser. Die schlechte Abwehr der Hausherren trug ihr Übriges dazu bei und so setzte sich Wörth über 4:8, 7:12, 9:17 und 11:19 ab. Zwei Treffer vor der Halbzeit ließen den Rückstand auf schmeichelhafte 6 Tore schrumpfen.
Der zweite Durchgang begann ebenso ausgeglichen wie der erste und Wörth verwaltete den 6-Tore-Vorsprung weiterhin konsequent mit einer guten Chancenauswertung, obwohl die Abwehr der MuRus nun deutlich präsenter und aggressiver agierte. Die Zeit lief deutlich gegen die MuRus (20:26 - 42. Minute), doch diese wollten sich nicht unterkriegen lassen und drückten weiter aufs Tempo. Zwei Dreipacks an Toren schmolzen den Gäste-Vorsprung binnen 6 Minuten auf 26:27 ehe André Pfohlmann in der 51. Minute den verdienten Ausgleich zum 28:28 markierte. Das Spiel wurde nun von Minute zu Minute hitziger und aggressiver von beiden Seiten geführt. In Minute 54 schließlich gelang es den MuRus dank ihrer couragierten Leistung zum ersten Mal seit der 5. Minute durch ein Tor von Norbert Mielenz die Führung an sich zu reißen (30:29), welcher eine Minute später sogar ein weiteres Tor nachlegte und die Tür zum Heimsieg langsam aufstieß. Zwar konnten die Gäste aus Wörth noch einmal ausgleichen (31:31), jedoch egalisierte Alexandere Sosin im Kasten der MuRus nun die wichtigen Bälle und so wurde der vierte Heimsieg schließlich eingetütet.


Für die HSG spielten: Sosin und Repp (Tor), Bappert (9), Mielenz (6), Maslowski (5), Senck (4), Reuther (4), Keller (3/2), Pfohlmann (1), Spiess (1), Hammer (1), Senk, Straub, Kretzer

Am kommenden Wochenende steht für die Herren 1 die nächste Auswärtsprüfung an. Am Sonntag den 04.11. gastiert man dann um 18Uhr in Waldsee bei der heimischen TG. Will man den Anschluss an die Tabellenspitze weiter halten, müssen die MuRus nun auch endlich auswärts doppelt punkten.

   

Termine  


Maedchen Handball mit Herz und Hand
Wir suchen handballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Einfach mal im Training vorbeischauen

Die MuRu-Elternvertretung
Infos hier

Pfalzgascup Final 4 
9.12. in Kandel

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim