Spielberichte

+++ Herren 2 teilen sich die Punkte im Derby +++

Details Am Sonntag hatten die Herren 2 keinen weiten Weg zum letzten Spiel des Jahres. Es ging zum Derby nach Oggersheim. Nachdem man das Hinspiel knapp gewinnen und außerdem am letzten Wochenende zwei wichtige Punkte gegen Grethen einfahren konnte, wollte man auch zum Jahresabschluss die zwei Punkte mit nach Hause nehmen.
Die Muru’s starteten allerdings eher mäßig in Partie. Man hatte einfach keinen Zugriff auf die heimischen Rückraumspieler, welche immer wieder den Durchbruch schafften und so mit 5:1 nach 5 Minuten davonzogen und dies bis zur 23. Spielminute auf 16:10 zur höchsten Führung des Spiels ausbauten. Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit war das Spiel durch viele Ballverluste aber auch zahlreiche kleinliche 2-Minuten-Strafen auf beiden Seiten sehr hektisch und oft unterbrochen. Jedoch konnte die Labitzke-7 in dieser Phase Tor für Tor aufholen und lag so zu Halbzeit nur noch mit einem Tor (18:17) zurück.
Die hohe Zahl an Treffern lässt schließen, dass die Abwehr noch zu wünschen übrigließ. Diese Probleme wurden vom Trainer in der Kabine angesprochen. Es war noch nichts verloren.
Youngster Volo nahm sich das zu Herzen und stellte zu Beginn der zweiten Hälfte im Mittelblock eine sehr souveräne Abwehr auf die Platte. So kam es, dass Neuschwander, zum ersten Mal in der Partie, zum 20:20 ausgleichen konnte. Allerdings folgte eine erneute schwache Phase, welche es den Hausherren ermöglichte bis zur 45. Minute wieder auf 4 Tore davonzuziehen. Allerdings legten die die Muru’s nach einer Auszeit eine erneute Aufholjagd hin. Vor allem Wagner zeigte sich treffsicher über Halbrechts. Leider gelang es dann beim Stand von 28:28 und eigenem Ballbesitz kurz vor Schluss nicht den Siegtreffer zu erzielen. Punkteteilung lautete letztendlich das Ergebnis im Derby.


Unter der Leitung von Labitzke spielten: Mirchandani (Tor), Burkhardt (Tor), Koob (5), Krause (5), Wagner (4), Neuschwander (4), Volo (3), Neu (2), Paulick (2), Heller (1), Keller (1), Pree, Löffler.

Großen Dank an alle Fans und die Herren 1 in der Halle fürs anfeuern. Ihr habt das Auswärtsderby mit deutlicher Überzahl zu einem Heimspiel gemacht! Die Herren 2 wünschen allen schöne Weihnachten und einen Guten Rutsch. Wir freuen uns drauf, euch im neuen Jahr wieder in der Halle zu sehen.

   

Termine  

Maedchen Handball mit Herz und Hand
Wir suchen handballbegeisterte Mädchen in allen Altersklassen. Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen. Einfach mal im Training vorbeischauen

Die MuRu-Elternvertretung
Infos hier

   

Aktuelles  

   
© 2013 HSG Mutterstadt-Ruchheim